ESV-Lok Vereinssportfest am 18.Juni 2011

ESV-Lok Vereinssportfest am Samstag 18.Juni  2011 in Berlin- Schöneweide
Ort:    Sportplatz am S-Bahnhof Betriebsbahnhof Schöneweide auf den Gelände des  Vereins ESV-Lok Schöneweide  /   Adlergestell 103 in 12439 Berlin
Zeit:     von 11 Uhr bis ca. 17:00 Uhr     /  Mannschaftsstärke: 6 : 1 / Kleinfeldturnier
- Teilnahme bis zu 8 Herrenmannschaften aus den Freizeitfußball
Spielmodus richtet sich nach Anzahl der gemeldeten Mannschaften
Alle Mannschaften erhalten Urkunden / 1. – 3. einen Pokal
Spielzeit 1 x 10 Min ( bei geringer Beteiligung 1 x 12 min. ) 
Gruppenspiele / Gruppenauslosung erfolgt ab Teilnahmeschluss
Der Einsatz von Sportschuhen mit Eisen oder Metallstollen sind auf unseren Rasen nicht erlaubt.
Parkplätze vorhanden .
Speisen und Getränke werden durch unseren Wirt der Vereinsgaststätte angeboten.
Es besteht Rauchverbot in den Umkleideräumen! 
Teilnehmende Mannschaften
1. ESV Lok Abt. Freizeit Kanu, 2. S-Bahn Azubi, 3. KickBerlin, 4. DB-Service Nordost, 5. Ballsportfreunde Hönow, 6. Dömane Berlin, 7. Altglienicker Allstars, 8. Schnelle Schiene Basdorf, 9. FC Projektbau, 10. Dynamo 

4.DB Spreecup am 21.05.2011

Unser 4.  DB- Spreefightercup ist vollbracht am Samstag 21. Mai 2011 in Berlin- Schöneweide

Ort:    Sportplatz am S-Bahnhof Betriebsbahnhof Schöneweide auf den Gelände des  Vereins ESV-Lok Schöneweide  /   Adlergestell 103 in 12439 Berlin
Spreefighter organisierten den 4. DB- Spreefighter Cup - über 150 Teilnehmer waren gekommen. Am Samstag den 21.Mai 2011 organisierte der FC Spreefighter Berlin eine Freizeitmannschaft der Abt. Fussball des ESV Lok Schöneweide ein Fußballturnier für Freizeitkicker. Insgesamt haben sich 16 Herrenmannschaften angemeldet. Die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland. Viele Eisenbahnermannschaften waren wie auch im letztem Jahr wieder mit dabei. Folgende Mannschaften traten an: Spreefighter Berlin, Altglienicke Allstars, S-Bahn Azubi, ESV Potsdam, ICE Train Nürnberg, Mitropa 93, KickBerlin, Holzwurm eV. Ballsportfreunde Hönow, Zubkicker FFM , Iron-Devil-United, FSV Marzahn, DB- Service Nord Ost, HHI Kickers, Ente Cross , Viele fleißige Helfer haben bei der Vorbereitung geholfen. Leider haben kurzfristig zwei Mannschaften abgesagt.
Anpfiff war um 09:45 Uhr bei herrlichem Wetter. Die 15 Herrenmannschaften nahmen um 09.30 Uhr  Aufstellung  und unser Redner Thori begrüßte alle und wünschte viel Erfolg. Gespielt wurden Viertel-, Halb- und Finalrunden. Der kurze schlechte Wettereinbruch / Schauer könnte die Stimmung nicht vermiesen.
Die Sieger im diesem Jahr :  1.Platz: ESV Lok Potsdam / 2.Platz S-Bahn Azubis  / 3.Platz: Iron-Devil-United
Die Hausmannschaft die Spreefighter sind leider in der Vorrunde ausgeschieden. Während den Spielpausen gab es verschiedene Möglichkeiten an weiteren Mannschaftswettbewerben teilzunehmen z.b. Torwandschießen. An einem Infostand der DEVK Versicherung konnte man sich zu Versicherungsfragen beraten lassen. Die Bahn -BKK war zu allen Fragen der Krankenkassen mit Tipps präsent. Reges Interesse gab es dort, bei der Körperfettwertmessung. Dessen ungeachtet hat Micha Plöntzke für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Zuschauer gesorgt.
Es wurden Kontakte geknüpft und gefachsimpelt.
Wir freuen uns im nächsten Jahr auf unseren 5. DB- Spreecup.
Besonderen Dank für die Unterstützung geht an :
Thori, Markus Hoebel, Andreas Beck, Matze, Mike Drews (Teambetreuer Spreefighter Berlin)
Auslosung der Gruppen ( Stand 03.05.2011)
Gruppe A :
ESV Lok Potsdam , Ballsportfreunde Hönow , DB Service Nord Ost,   FSV Marzahn
Gruppe B:
Spreefighter Berlin , Holzwurm e.V.  , Schnelle Schiene Basdorf ,  S-Bahn Azubi
Gruppe C:
DB-Schenker , Mitropa 93 , HHI Kickers , ICE Train Nürnberg
Gruppe D:
Ente Cross , FC Buddelkasten Potsdam , KickBerlin , Iron-Devil- United

Weitere Bilder vom 4.Spreecup

VDES Turnier in Oranienburg vom März 2011